Sport

Die Schneesportfahrt wurde vor mehr als 30 Jahren als Sport-Leistungskurs-Fahrt zum Thema „Rollen-Gleiten-Fahren“ durch unsere ehemalige Kollegin Siggi Lutz-Koch ins Leben gerufen und beruft sich nach wie vor auf dem sportlichen Charakter der Fahrt. Dies äußert sich z.B. darin, dass euch ausschließlich ausgebildete Ski- und Snowboardlehrer/innen auf der Piste betreuen und Verbesserungsvorschläge anbieten. Es gibt kein freies Fahren; ihr fahrt immer in Begleitung.

 

Und versprochen: In einem Sommer werden wir nachschauen, was unter der Schneedecke geschieht …


Der zweite Schwerpunkt der Fahrt zielt auf das Miteinander ab. Wir sind zu Gast in einem Haus mit Selbstverpflegung. Das heißt, wir teilen gemeinsam eine Großküche samt Frühstücks- und Essensraum. Während alle Teilnehmer*innen auf der Piste und in der Unterkunft aufeinander aufpassen und einander helfen müssen, so sind auch alle Teilnehmer*innen stets dazu verpflichtet, miteinander und füreinander zu kochen, zu spülen, aufzuräumen und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Jede*r Teilnehmer*in muss mindestens zwei Mal für alle anderen spülen, kochen, Tisch decken, etc.., jede*r Teilnehmer*in bringt Altglas weg, hilft beim Koffer-Verladen, usw.

>>>> Mehr informationen hier als PDF zum Runterlad