Hagen Mathy war der Architekt der Brechtschule / Jetzt wird das ehemalige Hauptgebäude gerade abgerissen.

1974. Hagen Mathy entwirft ein Gebäude, lichtdurchflutet mit weiträumigen Begegnungsmöglichkeiten, Rückzugnischen ohne abgrenzenden Schulhof, Ausgänge in alle Himmelrichtungen. Ein Skelettbau, modular konzipiert für alle denkbaren neue Raumkonzepte und einer großen Bibliothek.
2014, für eine Präsentation Abiturprüfung kam er schon mal zum Interview in der Schule vorbei und erläuterte damals sein Planungskonzept! Hier ist es nun als Audio unterlegt.