Ralf Lankau. Lernen digital?

Ralf Lankau wurde im Dezember 2020 in den Landtag Thüringen, Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport, eingeladen, seine schriftliche Stellungnahme zu den „parteipolitischen Anträgen der beabsichtigten Digitalisierung von Schule und Unterricht“ vorzutragen und nach seinem Vortrag dort Rede und Antwort zu stehen.

Unter anderem sollte auch die Frage berührt werden, ob Fernunterricht in Zukunft Teil des regulären Unterricht auch nach Corona, Standard werden soll und kann. (Min 14.55 im Video)

Ralf ist Digitalexperte, promovierter Pädagoge, seit 2002 Professor für Mediengestaltung an der Hochschule in Offenburg. Abitur hier an der BRECHT 1979. Vor einigen Tagen kam er zu einem Interview an die Schule zurück.

 

Die Stellungnahme von Ralf Lankau im Landtag Thüringen als PDF >>>

Kompetenzorientierung / Sind Lernleistung in Zukunft digital messbar? Oder science fiction?